Ein solches Projekt wäre natürlich ohne die Unterstützung unserer toller Sponsoren und der ETH Zürich (insbesondere des ASL) nicht möglich. Wir möchten uns an dieser Stelle ganz herzlich für die finanzielle und technische Untersützung der ETH Zürich und unserer Sponsoren bedanken. 


Links